Planer DATAcentre

Temperatur-, Gas- und Luftfeuchte-Überwachungssystem für Ihre Inkubatoren, Stickstofftanks, Kühlschränke u.v.m. in Ihren Laborräumen

Das Überwachungssystem besteht aus einer Basisstation und den – je nach zu überwachenden Systemen – darauf abgestimmten Sensoren.

Die allein operierende Basisstation kann bis zu 120 drahtlose Sensoren unterschiedlicher Messtechnik verwalten. Das bedeutet für Sie, dass sich Ihre sensiblen und essentiellen Laborgeräte, wie Inkubatoren (auch Tischinkubatoren) oder Kryokannen permanent und kabelfrei (ISM-Band: 433 MHz) überwachen lassen. Die vom Sensor erfassten Messdaten werden per Funkübertragung an die Datenstation übermittelt, dort gespeichert und grafisch dargestellt. Unterschreiten die Messwerte eine von Ihnen selbst bestimmte Grenze, zeigt Ihnen die Basisstation einen akustischen oder optischen Alarm an. Sie können das System auch so konfigurieren, dass Sie per E-Mail, SMS oder Anruf informiert werden.

Auch eine Leistungsqualifizierung (zur Überprüfung der Funktionalität der Geräte) und/oder eine Requalifizierung im Rahmen Ihres Qualitätsmanagements lassen sich mit diesem System realisieren.

Produktdaten und Hinweise

Die Basisstation bietet folgende Funktionen:

  • Die Basisstation kann als „Stand-alone-Gerät“ betrieben werden aber auch in Ihr lokales Netzwerk eingebunden werden (weltweiter Fernzugriff möglich)
  • Bis zu 120 drahtlose und kabelgebundene Sensoren können angeschlossen werden
  • Messdaten lassen sich tabellarisch oder grafisch am LCD-Display betrachten oder in gängige Formate (HTML, csv) exportieren
  • Automatisches Backup auf Ihre lokalen Festplatten täglich/wöchentlich/monatlich möglich (tägliches Messen und Dokumentieren entfällt!)
  • Alarmbenachrichtigung bei Über-/Unterschreiten der eigens konfigurierten Grenzwerte per SMS und Telefon (Anschluss an Wählautomaten) oder E-Mail möglich

Folgende Sensoren (Lieferung jeweils mit Transmitter) sind erhältlich:

  • Temperatursensoren für Schrankinkubatoren (mit oder ohne Kabeldurchführung)
  • Temperatursensoren für Tischinkubatoren (MIRI, Minc, Origio/Planer, Labotect etc.)
  • Temperatursensoren für Oberflächen (z.B. für ICSI-Schälchen, Heizplatten uvm.)
  • Temperatursensoren für Raumluft, Kühlschränke und Tiefkühltruhen (bis -80°C)
  • Temperatursensoren für Flüssigstickstoff (Probentanks z.B. Ihrer vitrifizierten Eizellen)
  • Sensoren zur Alarmweiterleitung (spannungsfrei oder mit 4-20mA Ausgang)
  • CO2-Sensoren für Schrankinkubatoren (mit oder ohne Kabeldurchführung)
  • CO2-Sensoren für den Origio/Planer Tischinkubator
  • Feuchtigkeitssensoren für Schrankinkubatoren mit Kabeldurchführung
  • Feuchtigkeitssensoren für die Raumluft
  • Sensoren für Türschalter