Gynemed ICSI Mikropipette

Mit der Gynemed ICSI (intracytoplasmatische Spermieninjektion) Mikropipette wird ein Sperma direkt unter Mikroskop in die Eizelle injiziert. Die Gynemed ICSI Mikropipette ist gerade oder mit Biegewinkel und abgeschrägter Spitze mit oder ohne Spike erhältlich.

Jede Pipette hat eine eigene Seriennummer. Dies ist ein zusätzliches Qualitätskontrollelement, das die vollständige Rückverfolgbarkeit einzelner Pipetten ermöglicht. Für jede Pipette kann ein Bild von ihrer Freigabe erhalten werden. Die Gynemed Mikropipetten werden aus Borosilikatglas hergestellt, sind einzeln steril verpackt und durch Gammastrahlung sterilisiert.

Die Gynemed Mikropipetten sind CE (Class IIa) Zertifiziert und Maus-Embryo-getested. Die Pipetten haben eine Haltbarkeit von fünf Jahren nach Herstellung und werden auf Wunsch kundenspezifisch angefertigt. Sprechen Sie uns an!