Lykos klinischer Laser mit DTS

Der Lykos klinischer Laser mit DTS repräsentiert die nächste Generation klinischer Laser für die assistierte Reproduktionsmedizin.

Die DTS Funktion bietet allen Anwendern in Verbindung mit der kürzlich aktualisierten Laser 6-Software und der 5-Megapixel-Digitalkamera eine nochmals verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch:

  • Eine präzise Ziel- und Lasersteuerung für die exakte Positionierung des Laserstrahls ohne Mikromanipulation/Bewegung der Zellen zum Target mit dem Kreuztisch
  • Automatische Kalibrierung zur Gewährleistung der Genauigkeit bei gleichzeitiger Verkürzung der Technikerzeit, geringster Wartungsaufwand aller im Markt befindlichen Laser
  • Integrierte Datenbank zur Qualitätskontrolle zur Datenerfassung, Berichterstellung und Verknüpfung mit vorhandenen Laborinformationssystemen
  • Berichterstellungstools, mit denen der Benutzer unbegrenzt Berichte erstellen kann
  • Aktualisierte Benutzeroberfläche mit Automatisierungsoptionen für mehrere Modi, um die Verwendung zu vereinfachen
  • Deutschsprachige Unterstützung

Durch die Integration der Steuerelemente in das Mikroskopobjektiv haben wir die von unseren Kunden und Anwendern gewohnte einfache Installation beibehalten und sind gleichzeitig das einzige wirklich tragbare Lasersystem für IVF-Kliniken auf dem Markt.

Des Weiteren ist es das einzige Lasersystem, das einen problemlosen Umbau durch den Kunden auf alle bekannten Mikroskope ermöglicht, ohne zusätzliche Komponenten zukaufen zu müssen.

Unsere Ausrichtungssoftware bietet dem Benutzer die Flexibilität, das Lasersystem nach seinen Wünschen zu automatisieren.

Die Einführung unseres LYKOS DTS spiegelt das anhaltende Engagement von Hamilton Thorne wieder, den Embryologen modernste Technologie zur Verfügung zu stellen, um ihren Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten.

 

 

Produktdaten und Hinweise

Die DTS-Funktion ist in verschiedenen Märkten weltweit verfügbar. Je nach Markt und Anwendung kann die DTS-Funktion sowohl im klinischen Modus1 als auch im Validierungsmodus2 oder nur im Validierungsmodus aktiviert werden. Wenn DTS aktiviert ist, können Sie eine von mehreren Optionen auswählen, um den Laserpfad zu erstellen:

  • Einzelaufnahme: Klicken Sie auf einen einzelnen Punkt auf dem Bildschirm und ein einzelner Laserpuls wird auf diesen genauen Punkt angewendet.
  • Linie/ Kurve: Zeichnen Sie eine gerade Linie beliebiger Länge und ziehen Sie sie anschließend, um eine Kurve zu erstellen.
  • Freihand: Jeder Freiformpfad kann durch Klicken und Ziehen des Mauszeigers gezeichnet werden.
  • Multipoint: Klicken Sie auf bis zu 10 nicht verbundene Stellen, um den Laser anzuwenden. Jeder Punkt kann eine andere Lasereinstellung haben.
  • Rechteck: Klicken und ziehen Sie, um ein Rechteck beliebiger Proportionen zu zeichnen.

Sobald der Pfad gezeichnet ist, kann er nach Bedarf ausgewählt, in der Größe geändert und neu positioniert werden. Abhängig vom ausgewählten Modus können der Laserpuls, die Leistung und/ oder der Abstand mit den Änderungen angepasst werden, die sich unmittelbar im Laserpfad auf dem Bildschirm widerspiegeln.

 

1DTS wird in den USA im klinischen Modus nicht verwendet.

2Der Validierungsmodus ist nicht für menschliche Embryonen geeignet.

 

Der automatisierte Initialisierungsprozess kalibriert das System und kann jederzeit über das Bedienfeld ausgeführt werden. Dieser Initialisierungsprozess bildet die Position des RED-i-Ziels in Bezug auf das gesamte Sichtfeld ab, um die Genauigkeit zu optimieren.

Die Qualitätskontrolle ist ein wesentlicher Bestandteil des Laborverfahrens.

Die DTS-Positionierung kann einfach vor der Verwendung überprüft und die Ergebnisse der Überprüfung gespeichert werden. Mit dem integrierten Bericht zur Qualitätskontrolle können Sie die Ergebnisse der täglichen Überprüfung sowohl in numerischer als auch in grafischer Form anzeigen. Darüber hinaus können Sie in einem Diagramm die Ergebnisse für einen ausgewählten Zeitraum anzeigen.

         
Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.