SwimCount

Ein einfach anzuwendender Selbsttest, der es Ihren Patienten ermöglicht, die Qualität ihrer Spermien bequem von zuhause aus zu überprüfen. Dieser Selbsttest bewertet die Spermienqualität erstmalig anhand der Vorwärtsbeweglichkeit.

Einfach, schnell und verlässlich:

  • Einfach in der Anwendung
  • Schnell (Testergebnis innerhalb von 30 min)
  • Verlässlich (>96% Sensitivität)
  • Bewertet die männliche Fruchtbarkeit durch die Messung progressiv motilen Spermien
  • Progressiv motile Spermien sind der beste Indikator für die männliche Fruchtbarkeit

SwimCount jetzt bestellen!

Produktbeschreibung Artikelnummer Einheit
SwimCount Selbsttest 1001.2 1 Test

Produktdaten und Hinweise

Eine reduzierte Qualität des Ejakulates ist ein wesentlicher Faktor bei unerfülltem Kinderwunsch. Da es als unbequem, unangenehm und beschämend empfunden werden kann, für eine entsprechende Untersuchung ein Krankenhaus, einen Urologen oder eine Kinderwunschklinik aufzusuchen, wählen viele Männer die Möglichkeit eines Selbsttests, den sie zu Hause durchführen können. Hierbei ist zu beachten, dass bei den bislang erhältlichen Tests zur Bewertung der Fruchtbarkeit lediglich die Gesamtanzahl der Spermien, nicht aber deren Qualität bestimmt wird. SwimCount ist nun der erste Selbsttest, der Männern eine verlässliche Auskunft über Ihre Fruchtbarkeit gibt und zwar anhand des wichtigsten Qualitätskriteriums, der Vorwärtsbeweglichkeit. SwimCount misst die Vorwärtsbeweglichkeit der Spermien entsprechend der Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO; Laborhandbuch zur Untersuchung und Aufarbeitung des menschlichen Ejakulates, 5. Auflage 2012).

Dank der patentierten Technologie ist SwimCount ein verlässlicher, einfach anzuwendender Selbsttest für Männer, der die Spermienqualität hinsichtlich der Befruchtungsfähigkeit überprüft. Dieser Test kann einfach zu Hause durchgeführt werden! SwimCount misst die Konzentration der progressiv motile Spermien. Innerhalb von nur 30 Minuten nach Spermienzugabe kann eine deutliche Farbveränderung, die im Sichtfenster des Counters erkennbar ist, darüber Auskunft geben, ob die Quantität der motilen Spermien über oder unter der durch die WHO festgelegten Grenze für normalgesunde Spermien liegt (5 Millionen motile Spermien pro Milliliter). Verglichen mit der mikroskopischen Ejakulatanalyse im Labor wurde SwimCount im Rahmen der Validierung mit einer Sensitivität von 96% bewertet.

Das Ejakulat wird im mitgelieferten Becher aufgefangen und innerhalb von 30 Minuten verflüssigt. Mit Hilfe der mitgelieferten Spritze werden 0,5 ml des Ejakulats entnommen und in den Counter gegeben. Anschließend kann das Ergebnis im Sichtfeld abgelesen werden. Je dunkler die Farbe ist, umso mehr motile Spermien sind in der Probe enthalten.

SwimCount ist ein hilfreiches Instrument, frühzeitig die männliche Fruchtbarkeit zu bewerten. Wir sind der Meinung, dass es wichtig und hilfreich ist, dass Paare frühzeitig über mögliche Schwierigkeiten hinsichtlich Ihrer Fruchtbarkeit Bescheid wissen, insbesondere wenn ein möglicher Kinderwunsch schon länger besteht. Für Paare mit solchen Schwierigkeiten gibt es vielerlei Behandlungsmöglichkeiten, wie die künstliche Befruchtung oder andere Techniken der assistierten Reproduktionsmedizin. Generell ist anzumerken, dass die Chancen für eine erfolgreiche Schwangerschaft mit zunehmendem Alter der Frau, insbesondere aber ab dem 35. Lebensjahr, immer geringer werden. SwimCount hat eine Methode entwickelt, bei der die progressiv motilen Spermien von den unbeweglichen getrennt werden. Hierdurch ermöglicht es SwimCount, die Qualität des Ejakulates zu ermitteln.

         

Medien

Downloads

Gebrauchsanweisung (877 KB)